Was passiert bei einem Schlaganfall im Gehirn?

Alleine in Deutschland erleiden jährlich rund 200.000 Personen einen Hirnschlag. Der Schlaganfall zählt hierzulande zu den häufigsten schweren Erkrankungen und ist dabei auch eine häufige Todesursache. 51 % aller Schlaganfälle betreffen die über 75-Jährigen, denn mit zunehmendem Alter steigt das Risiko überproportional. Nun leisten die WissenschafterInnen des Max-Planck-Instituts wieder einmal Weiterlesen…

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Schätzungsweise 96 Millionen EU-Bürger*innen im Alter zwischen 15 und 64 Jahren haben mindestens einmal in ihrem Leben illegale Drogen konsumiert. Das konzentriert sich vor allem auf junge Menschen. Dass Drogenkonsum speziell harter Drogen häufig zu Kriminalität führt, ist bekannt. Ein Forscherteam in Frankfurt hat nun ein Interventionshandbuch erstellt, das den Weiterlesen…

Stimmt die Richtung?

Fragen Sie sich manchmal: “Stimmt die Richtung?” Wieder schenken uns die großartigen Wissenschafter des Leipziger Max-Planck-Instituts EInblicke in Ihre Forschungen – diesmal geht es darum, wie sich unser Gehirn Erfahrungen unserer Sinne merken kann: >> Forscher schauen dem Gehirn dabei zu, wie es sich Räume merkt Unser Gehirn konstruiert mentale Weiterlesen…

EBRAINS – ein Goldschatz

131 Partnerinstitutionen, 150 Mio. Euro, 1200 Veröffentlichungen bisher – dieses Gehirnforschungsprojekt ist eines der größten weltweit! Die Neurowissenschaft erlebt dadurch einen Riesenfortschritt – wie lange wird es wohl noch dauern, bis das gesamte menschliche Gehirn erforscht ist? >> Human Brain Project startet in finale Phase Das Europäische Human Brain Project Weiterlesen…

Das Zusammenspiel unseres Gehirns

„Die rechte Gehirnhälfte ist für Sprache, Emotion und Kreativität zuständig, die linke für Logik und analytischem Denken.“ Immer noch findet man Meldungen, die das behauptet, was in der Gehirnforschung schon längst widerlegt wurde. Eine neue Studie der Neurowissenschaft aus Frankfurt hat sich speziell mit dem Sprechen und Sprachenlernen befasst und Weiterlesen…

Wie läuft Ihr Gedächtnis?

Den Fettstoffwechsel kann man durch gezieltes Training hervorragend ankurbeln. Er ist unter anderem für die lebenslange Gehirnentwicklung und die Lern- und Gedächtnisleistung zuständig. Ein Forscherteam in Zürich hat eine spannende Studie dazu erstellt: >> Fettstoffwechsel steuert Gehirnentwicklung Ein Enzym des Fettstoffwechsels steuert die Aktivität von Hirnstammzellen und die lebenslange Gehirnentwicklung. Weiterlesen…

Einfühlungsvermögen – angeboren oder anerzogen?

Gerechtigkeit ist wichtig, weil sie Konflikte verhindert. Aber wie werden wir gerecht? Eine Antwort lautet: Gerechtigkeit wird anerzogen. Aber das ist nur die halbe Wahrheit: >> Sofie Valk, was formt unseren Geist und unser Gehirn? Sie möchte verstehen, wie angeborene und Umweltfaktoren unser Gehirn und letztlich unsere Gedanken und Gefühle Weiterlesen…

Putzfimmel im Gehirn

Alle wichtigen Hirnprozesse, Wahrnehmen, Denken, Lernen, Erinnern, Planen für unser Handeln, also die gesamte Informationsverarbeitung, werden durch Synapsen bestimmt. Im Alter verändert sich die Funktionsweise, auch weil solche Müllentsorgungsprozesse nicht mehr richtig funktionieren. Ein Forscherteam aus Magdeburg hat untersucht, was bei erkrankten Gehirnen passiert: >> Synapsen bestehen aus Hunderten verschiedener Weiterlesen…