Die dunkle Seite der sozialen Kompetenz

Ob Lügen, Täuschen oder bewusste Manipulation:  Einem toxischen Menschen ist jedes Mittel recht, um die eigenen Ziele zu erreichen, Meinungen durchzusetzen oder einen Vorteil zu erzielen. Eine neue Untersuchung der Universität Bonn zeigt, dass solche Menschen mit ihrer Taktik erfolgreich sind … >> „Toxisch“, aber trotzdem beruflich erfolgreich? Als toxische Weiterlesen…

Naives Vertrauen – extremes Misstrauen

Das sogenannte „Vertrauensspiel“ wurde von einem Team der Universität Wien, Fakultät für Pschologie, in Südafrika durchgeführt und bringt spannende neue Erkenntnisse über die Funktionen der Amygdala und die Mechanismen von Vertrauensbildung. Gleichzeitig zeigen die Ergebnisse, dass die Amygdala aus verschiedenen Teilregionen mit unabhängigen Funktionen besteht … >> Vertrauen ist Kopfsache: Weiterlesen…

Bochum denkt weiter

Die Hälfte aller geflüchteten Erwachsener leidet unter Posttraumata – Depressionen und Angststörungen aufgrund schrecklicher Erlebnisse. Dies wirkt sich auf die Kinder aus – das gesunde Heranwachsen ist nur mit Therapie der Eltern gewährleistet. Ein neues Projekt des Bochumer Zentrums für psychische Gesundheit in Zusammenarbeit mit anderen Universitäten Deutschlands arbeitet mit Weiterlesen…

Kleinhirn an Großhirn: Achtung!

„Großhirn an Kleinhirn, vielen Dank für den Tipp, Großhirn an alle, Ärger eindämmen, Adrinalinzufuhr stoppen und Blutdruck langsam senken…“ Alle Verhaltensweisen werden über unser Gehirn gesteuert. Das Kleinhirn speziell ist für Bewegung und Emotionen zuständig. Aber wie funktioniert das genau, dass das Kleinhirn auf Basis von Erfahrungen Emotionen kontrollieren kann? Weiterlesen…

Ich stell mir Dich nackt vor!

Prüfungen machen uns immer nervös. Und gut gemeinte Tipps wie „stell dir deinen Professor einfach nackt vor“ helfen oft nicht, im Gegenteil. Prof. Frommer von der Universität Magdeburg hat andere Tipps gegen Prüfungsangst, die alt und gut sind: „durchs Lehren lernen wir“ empfiehlt er beispielsweise (das hat Vera F. Birkenbihl Weiterlesen…

Intelligent reicht leider auch nicht!

Jetzt ist es also wissenschaftlich erforscht: Intelligenz alleine macht noch keinen Erfolg. Es gehört ein großes Stück Interesse zusätzlich dazu, um gute Lernerfolge zu erlangen. Deshalb wundert es nicht, wenn Eltern erzählen, ihr Kind ist nicht dumm, aber faul und hat deshalb schlechte Schulnoten – ein Appell an alle LehrerInnen: Weiterlesen…

Ruhig, bewusst und glücklich durch den Alltag?

Achtsamkeit ist der Schlüssel zu menschlicher Ganzheit. Studien belegen, wie Achtsamkeit konventionelle Therapien bereichert und zur individuellen Gesundung beitragen kann. Der Kongress Meditation & Wissenschaft, der am 30./31. Oktober 2020 zum sechsten Mal in Berlin stattfindet, geht noch einen Schritt weiter und betrachtet Achtsamkeit im kulturellen und gesellschaftlichen Aufbruch – Weiterlesen…