Und was verdienen Sie?

In der Studie „The Power of Parity“ („Die Macht der Gleichwertigkeit“) von 2015 kam man zu dem Schluss, es gebe „handfeste wirtschaftliche Gründe“ dafür, Männer und Frauen in der Arbeitswelt gleichzustellen Die Weltwirtschaft werde leiden, wenn das wirtschaftliche Potenzial von Frauen nicht gehoben werde – dennoch hat sich der Gender Weiterlesen…

Von Wonder Woman zu Ulli Lust

Wodurch wirkt Sprache? Sind Comics ein emanzipatorisches Tool? Dieser und vieler weiterer Fragen gingen Wissenschafter*innen der Universität Wien nach und erhielten dabei spannende Antworten zu Themen, welche die Gesellschaft aktuell bewegen: >> Sprache wirkt! Sprache ist heute aufgrund von moderner Medien und globaler Mobilität transnational. Trotzdem benötigen Kinder in Österreich Weiterlesen…

Geteilte Verantwortung zwischen Kindern, Lehrkräften und Eltern

Im vergangenen Monat haben insgesamt 4000 Eltern über das Corona-Homeschooling berichtet. Dabei stellte sich heraus, dass Nebenfächer oft vernachlässigt wurden, da die Aufgaben der Lehrer*innen vor allem in Mathematik, Deutsch und Sachunterricht gestellt wurden. Abgesehen davon beinhaltet diese relevante Studie noch viele weitere Informationen: >>  Homeschooling als familiäre Ausnahmesituation mit Weiterlesen…

Im Kopf des/der Programmierers/in

Offenbar spielt Sprachverständnis eine viel größere Rolle beim Programmieren als man bisher annahm. Was genau im Kopf während eines Programmierprozesses vorgeht, haben Wissenschaftler nun untersucht: >> Dem Gehirn beim Programmieren zuschauen Forschungsteam unter Federführung von Professorin der TU Chemnitz analysiert erstmalig Hirnaktivität beim Verstehen von Programmcode – Erstklassige Veröffentlichung in Weiterlesen…

Das nächste Schuljahr wird kein normales sein

Schülerinnen und Schüler werden weltweit Unterstützung benötigen, denn die „Corona-Zeit“ hat viele aus der Bahn geworfen. Speziell sozial benachteiligte oder ausländische Kinder laufen große Gefahr, aus dem Bildungssystem zu fallen. Wir bilden Lehrer*innen In gehirn-gerechtem Arbeiten und Lern-Coaches aus, die dem entgegenwirken können. >> „In Corona-Zeiten Schülerinnen und Schüler dabei Weiterlesen…

Emanzipation durch Corona?

Weit mehr Frauen als Männer arbeiten in systemrelevanten Berufen, weit mehr Männer waren nun während der Krise zu Hause. Auch zukünftig werden zahlreiche Homeofficeplätze bleiben – ob sich dadurch die Arbeitsaufteilung zwischen Frauen und Männern in der Familie langfristig ändert? >> Homeoffice in der Pandemie beeinflusst die Aufgabenverteilung in Familien Weiterlesen…

Zusammen spielen will gelernt sein!

Spielen ist ein Grundbedürfnis unseres Gehirns. Miteinander zu spielen ebenso. Kinder entwickelten dadurch ihre soziale Kompetenz und Teamfähigkeit. Das Max-Planck-Institut hat dazu eine neue Forschungssudie herausgegeben: >> Neue Forschungsergebnisse zur Frage nach dem Zusammenhang von Gemeinschaftlichem Spielen und Gruppenzugehörigkeit Prof. Dr. Susanne Hardecker untersucht mit Kollegen soziales Inklusionsverhalten bei Kindern. Weiterlesen…

FridaysforFuture: Frust und Wut überwiegen

Wollen Sie auch die Welt retten? Applaudieren Sie Ihren Kindern, wenn sie sich für den Klimaschutz einsetzen? Der „Greta-Effekt“ hat weltweit Furore gemacht und von lautem Beifall bis große Kritik alles hervorgerufen. Ein internationales Forschungsteam hat nun die Protestierenden analysiert und Spannendes festgestellt: >> FridaysForFuture-Studie: Mehrheitlich weiblich, gut ausgebildet, aber Weiterlesen…

Gedächtnisstützen beeinträchtigen Merkfähigkeit

Verbinden wir neue Informationen schon beim Einprägen stark mit den bereits vorhandenen Infos – zum Beispiel durch bildhafte Vorstellung – werden diese Informationen in unserem Gedächtnis als Einheit repräsentiert und können vollständig wieder abgerufen werden. So funktioniert gehirn-gerechtes Lernen. Ist das nicht der Fall, vergessen wir Gelerntes – wie jetzt Weiterlesen…