Donauturm ©Ramuni (Pixabay)

Warum springt jemand vom Donauturm?

Warum springt man nur an einem Gummiseil befestigt vom Donauturm? Warum fahren wir liebend gern über dem Tempolimit? Warum verlässt man eine feste Arbeitsstelle, um ein Start-up zu gründen? Risikofreude hat positive und negative Anteile. Eine internationale Forschungsgruppe hat jetzt herausgefunden, dass verschiedenste Hirnregionen wie Hypothalamus, Hippocampus, Präfrontaler Cortex als Weiterlesen…

Human Brain Toy ©Robina Weermeijer (Unsplash)

Alzheimer heilbar machen

Alzheimer – ein Wort wie ein Schicksalsschlag. Spät erkennbar. Nicht heilbar. Unumkehrbar. Eine Therapie dagegen zu finden, ist das große Ziel des Wissenschaftlers Professor Erich Wanker. Vera F. Birkenbihl hatte sich auch sehr intensiv mit dem Thema beschäftigt und „Das Anti-Altersheimer Lebensarchiv“ verfasst – Methoden, wie wir im Alter unser Weiterlesen…

skyline ©Gerd Altmann (Pixabay)

Autobahnen im Gehirn

Durch Wiederholen werden Lerninhalte im Gehirn verankert, dieser Prozess wird neuronale Plastizität genannt. Der Begriff neuronale Plastizität beschreibt den Umbau von Nervenzellen oder ganzen Gehirnrealen in Zusammenhang mit ihrer Verwendung. Sie dient dazu, die Funktionen des Nervensystems zu erhalten, anzupassen und zu erweitern. Was beim Lernprozess im Gehirn passiert, haben Wissenschaftler*innen der Ruhr-Universität Weiterlesen…

coffee ©Engin Akyurt

Kaffee am Morgen

Wie werden unsere Handlungen gesteuert? Wie erinnern wir uns an bereits erlernte Handlungen? Wodurch werden wir motiviert, bestimmte Handlungen durchzuführen und welche Auslöser sind dafür verantwortlich, dass wir genau diese Handlungen durchführen? Antworten auf diese und weitere spannende Fragen sucht eine Forschungsgruppe mehrerer deutscher Universitäten. Psychologie – entscheidender Schritt zum Weiterlesen…

girl ©Pixabay

Papa, spiel mit mir!

Die Bedeutung der Vaterrolle innerhalb der Familie hat sich in den letzten Jahrzehnten stark gewandelt. Mittlerweile weiß man, dass es einen großen Zusammenhang zwischen den Entwicklungsphasen der Kinder in der frühen Kindheit und dem „Da-Sein des Vaters“ gibt. Dass das gemeinsame Spielen von Vater und Kind auch die Gehirnaktivität beeinflusst Weiterlesen…

brain ©Gerd Altmann (Pixabay)

Hörst du, was ich sage?

Eines der großen Spezialgebiete Vera F. Birkenbihls war die menschliche Kommunikation. Genial konnte sie erklären, warum wir so oft Kommunikationsprobleme mit anderen haben. Ihr Inselmodell ist und bleibt eine geniale Darstellung dessen. Eine Arbeitsgruppe deutscher WissenschaftlerInnen beschäftigt sich intensiv mit Fragen wie beispielsweise das menschliche Gehirn aus akustischen Sprachsignalen eine Weiterlesen…

intelligence ©Gerd Altmann (Pixabay)

„Woche des Gehirns 2021“ – kostenlos & online

Kommende Woche finden 5 Tage lang spannende Vorträge zum Thema Gehirn statt – online und kostenlos! Die „Woche des Gehirns 2021“ ist eine Veranstaltung der Neurowissenschaften der Medizinischen Universität Innsbruck. Täglich ab 19 Uhr – einfach über den Link zum Livestream einsteigen, hier sind alle Informationen dazu: https://www.i-med.ac.at/gehirn/ Woche des Gehirns Weiterlesen…

stress ©Pixabay

Stress – Kampf oder Flucht?

„Stress“ ist eine natürliche Reaktion des Menschen auf Bedrohungssituationen – der menschliche Körper schüttet Stresshormone aus, um auf lebensbedrohende Situationen durch Kampf oder Flucht reagieren zu können. Im modernen Alltagsleben stellen Kampf und Flucht jedoch kaum noch akzeptable Verhaltensweisen dar. Uns fehlt oftmals ein Ventil zum Lösen von Anspannungen. Die Weiterlesen…

Das GPS – unser Türsteher im Gehirn

Ein „GPS“ im Auto oder am Handy, um eine Adresse zu finden, ist mittlerweile etwas Alltägliches. Dass wir aber im Gehirn auch ein „GPS“ haben, wissen nur wenige – wie genau es funktioniert, haben österreichische Forscher analysiert: Ausschlaggebend ist für die Orientierung ist unser „Hippocampus“ (griechisch) – übersetzt „Seepferdchen“ aufgrund Weiterlesen…