Schlaganfall – häufigste Todesursache?

Die häufigsten Folgen von Schlaganfällen sind Lähmungen von Körperteilen und Sprachstörungen. Patienten können häufig Tätigkeiten des täglichen Lebens wie Waschen, Toilettengang oder Treppensteigen nicht mehr alleine bewältigen. Das großartige Max-Planck-Institut forscht unermüdlich und hat nun eine entscheidende Region im Gehirn identifizieren – eine wunderbare Grundlage für eine noch gezieltere Therapie: Weiterlesen…

Körpereigenes Doping fürs Gehirn

Zur Steigerung der sportlichen Leistung werden zeitweise unerlaubte Substanzen eingenommen, im Sport ist Doping weitestgehend verboten. Das körpereigene Dopingmittel, Epo, ist völlig legal! Wissenschafter des Max-Planck-Instituts haben nun die Wirkung von Epo im Gehirn erforscht: >> Körpereigenes Doping fürs Gehirn Wissenschaftler decken den Wirkungskreislauf von Epo in Nervenzellen auf. Erythropoietin, Weiterlesen…

Auf den Rhythmus im Gehirn kommt es an

Steht ein Glas mit Rotwein vor uns auf dem Tisch, berechnet unser Gehirn den zu erwartenden Geschmack aufgrund von Erfahrungswerten. Aber wie erkennt unser Gehirn kleine Veränderungen? Fällt es Ihnen leicht, Unterschiede in Mustern wahrzunehmen? Das Gehirn ist bemüht, ein möglichst schlüssiges Modell der Welt zu liefern. Und nutzt dafür Weiterlesen…

1,5 Mio. Euro für die Taufliege

In den meisten Haushalten zählen Fliegen zu den unbeliebtesten Haustieren. Eine bestimmte Art davon birgt jedoch einen großen Schatz an Wissen in sich: Der Fliege Drosophila verdanken wir die Entwicklung der Chromosomentheorie und viele weitere wichtige Erkenntnisse der Verhaltensforschung. In einem spannenden neuen Projekt wird nun das Verhalten in Gruppen Weiterlesen…

„Siri, mach Musik!“

Für viele Menschen klingt „Künstliche Intelligenz“ nach einer Schreckensvorstellung der Zukunft. Es gibt kaum einen Lebensbereich, der nicht dank KI revolutioniert werden soll. Viele Forschungsgruppen sind daran beteiligt – und jetzt gibt es sogar noch mehr Gehirn für die Künstliche Intelligenz: >> Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) unterstützt die Forschung zur Weiterlesen…

Wie tickt das Gehirn?

Riechen, Sehen, Hören. Sobald unser Gehirn arbeitet, entstehen gewaltige Kettenreaktionen durch unser neuronales Netzwerk. Was genau dabei in unserem Gehirn passiert, ist auch für Kinder spannend, wenn es „nach Birkenbihl-Manier“ vermittelt wird, so, wie im Leibniz-Institut. Auch bei unseren SommerCamps lernen Kinder und Jugendliche gehirn-gerecht, wie ihre Gehirne ticken und Weiterlesen…

Nemos Gehirn ist gläsern

Die Wissenschafter*innen des Max-Planck-Instituts leisten immer unglaublich großartige Arbeit! Diesmal haben sie mit einer Kombi aus Verhalten, Neurophysiologie und Modellierung völlig neue Möglichkeiten gefunden, von außen ins ganze Gehirn eines Zebrafisches zu schauen. Erstmals konnten sie dadurch verfolgen, wo und wie er entscheidet, in welche Richtung er schwimmt – diesen Weiterlesen…

Was geht in Ronaldos Gehirn beim Elfmeter vor?

Superstar Cristiano Ronaldo hilft in seinem Heimatland Portugal mit großzügigen Spenden im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie.  Wie sein Gehirn blitzschnelle Entscheidungen am Fußballplatz trifft, ob unser Gehirn in letzter Sekunde Entscheidungen ändern kann – darauf gibt diese spannende Studie antworten: >> Wie ein Elfmeterschießen im Gehirn entschieden wird Entscheidungsfindung wird Weiterlesen…