brain ©Gerd Altmann (Pixabay)

Hörst du, was ich sage?

Eines der großen Spezialgebiete Vera F. Birkenbihls war die menschliche Kommunikation. Genial konnte sie erklären, warum wir so oft Kommunikationsprobleme mit anderen haben. Ihr Inselmodell ist und bleibt eine geniale Darstellung dessen. Eine Arbeitsgruppe deutscher WissenschaftlerInnen beschäftigt sich intensiv mit Fragen wie beispielsweise das menschliche Gehirn aus akustischen Sprachsignalen eine Weiterlesen…

Wie sieht Schule im Jahr 2040 aus?

Kinder und Jugendliche haben 5 Forderungen an unser Schulsystem – eine der wichtigsten: Schule solle zukünftig so gestaltet werden, dass Lernen Spaß mache, also ‚lernförderlich‘ sei! Vera F. Birkenbihl hat dies bereits vor Jahrzehnten „gehirn-gerecht“ genannt! Kinder und Jugendliche sind die KundInnen der Schulen – die Universität Osnabrück hat sich Weiterlesen…

Im hohen Alter fit im Kopf?

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr, gilt glücklicherweise längst nicht mehr! Dank Dr. Dave Perkins wissen wir schon länger, dass die Intelligenz, also  unsere  Fähigkeit, neues Wissen anzueignen, dreigeteilt ist – sie besteht aus angeborener, angelernter und reflexiver Intelligenz. Besonders die reflexive Intelligenz, also diejenige, die alle Strategien, Methoden Weiterlesen…

Ich bin jetzt du

Vera F. Birkenbihl schreibt in „Kommunikationstraining“ vom „Alten Ego“ als „das andere Ich“ und beschreibt darin Übungen sich in andere hineinzuversetzen. „Ich bin jetzt du“ dient dazu, sich wirklich in die Rolle des Gegenübers einzufühlen. Die offizielle Bezeichnung dafür lautet „Empathie“ und damit beschäftigen sich nun die Wissenschafter*innen des Leipziger Weiterlesen…

Künstliche Intelligenz – sinnvoll oder gefährlich?

Vera F. Birkenbihl hat immer dazu geraten, sich mit der Zukunft zu beschäftigen. Sie hat empfohlen, sich Science Fiction-Filme anzusehen, um zu erforschen, wie Menschen sich die Zukunft vorstellen. Wie weit die Entwicklung der „Künstlichen Intelligenz“ bereits ist, kann man allerdings kaum erahnen … >> Neue Deep Learning Modelle: Weniger Weiterlesen…

Babys und die Spiegelneuronen

Die Entdeckung der Spiegelneuronen, die Vera F. Birkenbihl als „Spaghetti-Neuronen“ bezeichnete, verdanken wir dem italienischen Forscher Giacomo Rizzolatti 1996. Wir alle kennen das: gähnt unser Gegenüber, dann müssen wir automatisch auch gähnen. Dasselbe passiert, wenn uns jemand anlächelt – unbewusst lächeln wir ebenfalls. Nachahmen von Geburt an ist nicht nur Weiterlesen…

Professionelle Begleitung von Kindern und Jugendlichen

„Die Welt braucht viel mehr professionelle Kinder- & Jugend-Coaches!“ (Zitat Vera F. Birkenbihl). Die professionelle Begleitung von jungen Menschen ist nun noch viel wichtiger als bisher – die psychischen Auswirkungen des Lockdowns zeigen sich bereits und aus Studien weiß man, dass ein Drittel aller Kinder und Jugendlichen als Folge der Weiterlesen…

Buch: „Birkenbihls Denkwerkzeuge“ – Birkenbihl

So gelangen Sie jetzt gehirn-gerecht zu mehr Intelligenz und Kreativität! >> Ein geistiges Abenteuerbuch. Mehr als 350.000 Menschen haben Vera F. Birkenbihl bisher in Vorträgen und Seminaren live erlebt – und weit mehr im Fernsehen (BRalpha). Mit ihrer unnachahmlichen Art, auch sehr komplexe Zusammenhänge spannend und nachvollziehbar darzustellen, ist sie eine Weiterlesen…

Buch: „Der persönliche Erfolg“ – Birkenbihl

>> Haben besonders erfolgreiche Menschen ein Geheimrezept? Vera F. Birkenbihl ist überzeugt, dass der persönliche Erfolg davon abhängt, dass man sich auf seine eigenen Stärken besinnt, auch wenn man in der Schule oder zu Hause nur lernt, an seinen Schwächen zu arbeiten, anstatt sich auf seine Talente zu konzentrieren. Doch Weiterlesen…