Evolution

Die Entstehung des modernen Gehirns

Das heutige menschliche Gehirn ist vergleichsweise jung: Es entstand vor etwa 1,7 Millionen Jahren als die Steinwerkzeug-Kulturen in Afrika zusehends komplexer wurden. Bereits kurze Zeit später breiteten sich die neuen Homo-Populationen bis nach Südostasien aus, wie die großartigen WissenschafterInnender Universität Zürich anhand computertomografischer Analysen von fossilen Schädeln erforschen konnten. Modernes Weiterlesen…

School ©Sasin Tipchai (Pixabay)

Macht die Lehrkraft den Unterschied?

Vera F. Birkenbihl beschäftigte sich ihr Leben lang damit, wie Unterricht, wie Lehren qualitativ hochwertig gestaltet werden kann. Ihre Appelle an lehrende Personen sind legendär und heute wie damals absolut aktuell. In einem ihrer Appelle schreibt sie: „Nun verstehen Sie sicher, wieso ich, als meine inzwischen 44-jährige Suche (nach gehirn-gerechteren Maßnahmen) Weiterlesen…

Lehrer vor Tafel mit Formeln ©Gerd Altmann (Pixabay)

Junglehrer*innen im Burnout

Knapp ein Viertel aller angehenden Lehrerinnen und Lehrer leidet unter Burnout-Symptomen. Fast ein Drittel verlässt bereits in den ersten fünf Jahren wieder die Schule. Forschende der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) haben in zwei Studien mit 130 Lehrerinnen und Lehrern im Vorbereitungsdienst herausgefunden. Dem Problem lässt sich vorbeugen, wenn die Betroffenen über ein Weiterlesen…

Vorschulkinder ©CDC (Unsplash)

„Wir sind systemrelevant“ – Pädagog*innen in der Frühbildung

Pädagogisches Personal in der frühen Bildung ist nicht nur in der Corona-Krise systemrelevant. Das unterstreicht die aktuelle Ausgabe des Ländermonitorings Frühkindliche Bildungssysteme der Bertelsmann Stiftung, die heute in Zusammenarbeit mit dem Lehrgebiet Empirische Bildungsforschung der FernUniversität in Hagen veröffentlicht wurde. Pädagogisches Personal in der frühen Bildung – nicht nur in Weiterlesen…

Neuronen ©Colin Behrens (Pixabay)

Künstliche Intelligenz entschlüsselt neuronalen Code

Obwohl Neurowissenschaftler immer größere Datensätze aus dem Gehirn aufnehmen, können sie viele der darin enthaltenen Informationen, den neuronalen Code, bislang nicht entschlüsseln. Ein internationales Team unter der Leitung des Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften hat nun ein künstliches neuronales Netzwerk entwickelt, das in der Lage ist, automatisch neuronale Rohdaten zu Weiterlesen…

Weiterbildung ©Gerd Altmann (Pixabay)

Unternehmen – wie Sie Ihre Konkurrenz überflügeln

Ein Unternehmen, das seine Mitarbeiter*innen nicht auf aktuellen Wissenstand bringt, kann schnell den Anschluss verlieren und wird dann die Konkurrenz vorbeiziehen sehen. Weiterbildung hat positiven Einfluss auf die Produktivität, die Außenwahrnehmung und das positive Image eines Unternehmens sowie zeitgemäßes Fachwissen der Mitarbeiter*innen. Warum also haben so wenige Firmen die Möglichkeiten Weiterlesen…

People ©StockSnap (Pixabay)

Studierende sehnen sich nach sozialem Miteinander

Wir alle haben es erlebt: das Fehlen von Sozialkontakten, persönlichem Austausch und Kommunikation abseits digitaler Medien wirkt sich auf Psyche und Motivation aus.Auch wenn die mehr oder weniger freie Zeit- und Raumeinteilung durch Digitalunterricht angenehm ist – ein Studium ohne Präsenzunterricht hat mehr Nachteile als Vorteile, wie eine neue Befragung Weiterlesen…

©Leon (Unsplash)

Masterstudium Educational Technology – jetzt bewerben

Vernetzung von Didaktik, Bildungstechnologien und Medienproduktion für eine Lehre des 21. Jahrhunderts – das ist das Ziel des Masterstudiengangs Educational Technology. Wie funktioniert digitale Lehre in Bildungseinrichtungen und Unternehmen? Wie wird sie umgesetzt? Was sind die didaktischen, technologischen und organisatorischen Grundlagen dafür? Diese für die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschafts- und Bildungsstandorts Deutschland relevanten Weiterlesen…

School ©Sasin Tipchai (Pixabay)

Coronaschäden – Lernlücken schließen

Endlich eine Universität, die auf die großen Schäden, die der Distanzunterricht bei Kindern hervorgerufen hat, reagiert! Und gleichzeitig werden Lehramtsstudierende auf individuelle Förderung und Schaffung positiver Lernsituationen ausgebildet. Sie haben die Chance, in der Praxis ausprobieren zu können und Schüler*innen auf das kommende Schuljahr gut vorzubereiten! Ein Hoch auf Prof. Weiterlesen…

listen up yall ©Neobrand (Unsplash)

Wenn Eltern sitzen bleiben

Eltern haben viele Fragen rund um das Lernen ihrer Kinder in Kita und Schule.Der Podcast „Sitzenbleiben“ geht diesen Fragen auf den Grund. In den Gesprächen mit wissenschaftlichen Expert*innen des DIPF geht es um Leistungslöcher im Unterricht, den schwierigen Übergang auf die weiterführende Schule, um mehrsprachig aufwachsende Kinder und viele weitere Weiterlesen…