Weiterbildung – aber wo will ich hin?

Es gibt viele gute Gründe, eine Weiterbildung anzugehen: weil sich die Anforderungen auf dem Arbeitsmarkt verändern, weil man sich persönlich weiterentwickeln will oder einfach um etwas Neues auszuprobieren – aus Spass an der Freude. Oft sind verschiedene Motivationen miteinander verknüpft: Man ist beruflich eingependelt bis festgefahren, und der private Alltag Weiterlesen…

Mädchen Sturz ©Engin Akyurt (Pixabay)

COVID-19 und sein Einfluß auf bildungsferne Jugendliche

Die COVID-19-Krise  hat negative Auswirkungen auf die allgemeine und berufliche Bildung junger Menschen. Die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie betreffen besonders junge Menschen, verschärfen bestehende Ungleichheiten und könnten das produktive Potenzial einer ganzen Generation mindern, so die Internationale Arbeitsorganisation, IAO. Eine neue Studie zeigt explizit auf, welche Auswirkungen es besonders auf bildungsferne Jugendliche hat Weiterlesen…

Student ©StartupStockPhotos

Spaß am Lernen – Motivation der Lehrenden!

“Ich werde Grundschullehrer, weil es mir Freude bereitet, mit Kindern zu arbeiten, sie zu fordern und zu fördern. Ich möchte, dass Kinder Spaß am Lernen haben.“ Niklas Westmeier (Lehramtsstudent an der PHKA). Solche LehrerInnen brauchen unsere Kinder ganz dringend! Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe arbeitet derzeit an einer innovativen Möglichkeit, ihre Studierenden Weiterlesen…

Studenten ©Marcela (Pixabay)

Warum wird jemand LeherIn?

Viele JunglehrerInnen geben als einen der entscheidenden Faktoren für ihre Berufswahl an, dass sie den einen oder anderen ihrer eigenen LehrerInnen als besonders interessant, engagiert und motivierend erlebt haben. In dessen Fußstapfen wollen sie steigen – genau so unterhaltsam, gerecht, liebenswert und vorbildlich sein. Auf ähnliche Art kann auch der Weiterlesen…

Evolution

Die Entstehung des modernen Gehirns

Das heutige menschliche Gehirn ist vergleichsweise jung: Es entstand vor etwa 1,7 Millionen Jahren als die Steinwerkzeug-Kulturen in Afrika zusehends komplexer wurden. Bereits kurze Zeit später breiteten sich die neuen Homo-Populationen bis nach Südostasien aus, wie die großartigen WissenschafterInnender Universität Zürich anhand computertomografischer Analysen von fossilen Schädeln erforschen konnten. Modernes Weiterlesen…

School ©Sasin Tipchai (Pixabay)

Macht die Lehrkraft den Unterschied?

Vera F. Birkenbihl beschäftigte sich ihr Leben lang damit, wie Unterricht, wie Lehren qualitativ hochwertig gestaltet werden kann. Ihre Appelle an lehrende Personen sind legendär und heute wie damals absolut aktuell. In einem ihrer Appelle schreibt sie: „Nun verstehen Sie sicher, wieso ich, als meine inzwischen 44-jährige Suche (nach gehirn-gerechteren Maßnahmen) Weiterlesen…

Lehrer vor Tafel mit Formeln ©Gerd Altmann (Pixabay)

Junglehrer*innen im Burnout

Knapp ein Viertel aller angehenden Lehrerinnen und Lehrer leidet unter Burnout-Symptomen. Fast ein Drittel verlässt bereits in den ersten fünf Jahren wieder die Schule. Forschende der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) haben in zwei Studien mit 130 Lehrerinnen und Lehrern im Vorbereitungsdienst herausgefunden. Dem Problem lässt sich vorbeugen, wenn die Betroffenen über ein Weiterlesen…

Vorschulkinder ©CDC (Unsplash)

„Wir sind systemrelevant“ – Pädagog*innen in der Frühbildung

Pädagogisches Personal in der frühen Bildung ist nicht nur in der Corona-Krise systemrelevant. Das unterstreicht die aktuelle Ausgabe des Ländermonitorings Frühkindliche Bildungssysteme der Bertelsmann Stiftung, die heute in Zusammenarbeit mit dem Lehrgebiet Empirische Bildungsforschung der FernUniversität in Hagen veröffentlicht wurde. Pädagogisches Personal in der frühen Bildung – nicht nur in Weiterlesen…